Energieberater

Nachrichten

  • Eine kostenlose Weiterbildung zu Niedrigstenergie-Gebäuden (Nearly Zero Energy Buildings – NZEB) bietet das ZUB Kassel als deutscher Partner eines von der EU geförderten Programms an. Die Qualifizierung „Professional Energy Skills in NZEB“ soll Akteure am Bau wie Ingenieur/-innen und Architekt/-innen bei den Themen Energieeffizienz und Integration von Erneuerbaren Energien bei der Modernisierung von Wohngebäuden unterstützen. mehr
    In der neuen Version des Wärmebrücken-Rechners von Schöck ermöglicht der Bauteilehersteller nun auch die Berechnung von Attika und Brüstung. Erweitert wurde das Online-Tool auch mit der Ländernorm von Österreich, der Schweiz und Großbritannien. mehr

Fakten

  • Es tut uns leid, es wurden keine Fakten zum entsprechenden Tag gefunden.

Blogbeiträge

  • 50 Prozent weniger Energieverbrauch, 80 Prozent erneuerbare Energie, 90 Prozent weniger Treibhausgas: So definiert das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg die Klimaziele für das Bundesland bis zum Jahr 2050. mehr
    Wenn man als Effizienzexperte Sanierungswillige berät, stehen viele gute Argumente auf „der Pro-Liste“: Mit einer Sanierung kann man Kosten einsparen, das Klima schützen, die Wohnqualität erhöhen, den Wert der Immobilie steigern usw. Gute Energieberater beten diese Liste nachts um halb vier herunter, auch wenn sie aus dem Tiefschlaf schrecken. Es gibt aber etwas, das immer besser wirkt als jedes noch so stichhaltige theoretische Argument - das gute Beispiel. Diese Beispiele sind immer dann besonders wirksam, wenn sich die Menschen, die angesprochen werden sollen, darin wiederfinden. Wir merken das in der Arbeit täglich mit unseren verschiedenen Kundengruppen. mehr

Letzte Kommentare

In Kooperation mit

Sponsoren Webseite