Biozide

Nachrichten

Fakten

  • Die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen aus Kiel hat untersucht, wovon die Besiedlung mit Algen abhängt. Bewuchs sei bei Dämmstoffstärken zwischen 40 und 80 Millimetern zu finden, aber auch bei größeren Dicken. mehr
    Klaus Breuer, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik in Holzkirchen zitiert Herstellerangaben, nach denen 5 Prozent der jährlich gestalteten 25 Millionen Quadratmeter Fassade von Veralgung betroffen sind. mehr
    Dämmung von außen reduziert die Schimmelgefahr im Inneren der Gebäude eher als dass sie sie erhöht. Bei einer sachgerecht ausgeführten Sanierung unter Einbeziehung der Außenwand darf es anschließend nicht zu Schimmel im Innenraum kommen. mehr

Blogbeiträge