Kategorie: Nachrichten

ZVDH begrüßt dauerhafte Lösung zur HBCD-Entsorgung

Am 7. Juli 2017 hat der Bundesrat einer neuen Verordnung zugestimmt, die die Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffen wieder vereinfacht. Vor allem das Dachdeckerhandwerk hatte unter der Neuregelung gelitten, die am 30. September 2016 in Kraft getreten war. Nach Informationen des Dachdecker-Verbandes ZVDH tritt die neue Verordnung ab 1. September 2017 in Kraft.
mehr ...

Hochhausbrand in London: Falscher Dämmstoff beschuldigt

Für den Hochhausbrand des „Grenfell Tower“ in London wird in Deutschland derzeit der Dämmstoff Polystyrol verantwortlich gemacht. Die Bilder vom Brand beweisen jedoch etwas anderes: Die Fassade des Londoner „Grenfell Tower“ ist keineswegs mit Polystyrol gedämmt, sondern mit Polyurethan-Hartschaum (PU), berichtet der Energiespar-Experte Werner Eicke-Hennig. Hier sein Beitrag zum Thema.

mehr ...

Baugewerbe begrüßt die verabschiedete HBCD-Regelung

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) begrüßt die vom Bundeskabinett beschlossene POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung zu HBCD-haltigen Abfällen. ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa: „Damit ist eine einheitliche und praktikable Regelung für die Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffen sicher gestellt.“

mehr ...

Studie vergleicht Kosten von Mineralwolle und Polystyrol

Die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. (ARGE)  hat im Auftrag des Fachverbandes Mineralwolleindustrie FMI die Kosten von Wärmedämmverbundsystemen mit Polystyrol und Mineralwolle gegenübergestellt. Ergebnis: Die Kosten für ein WDVS mit Mineralwolle liegen heute nur noch leicht über einem WDVS mit Polystyrol (EPS).

mehr ...

Verbraucherzentrale bietet Broschüre zur Wärmedämmung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat ihre Broschüre "Wärmedämmung – spricht was dagegen?" aktualisiert. Die Broschüre nimmt die zehn häufigsten Vorurteile unter die Lupe und erklärt die technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenhänge rund um die Wärmedämmung.

mehr ...

Internationaler Fachkongress zur Gebäudehülle der Zukunft

Um neueste Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen sowie neue Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz von Dach und Fassade geht es Anfang Oktober auf der Konferenz "Advanced Building Skins" in Bern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Integration von Photovoltaik in die Gebäudehülle.

mehr ...

Letzte Kommentare

In Kooperation mit

Sponsoren Webseite

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen