Videobeitrag erläutert WDVS-Planungsatlas

18. Dezember 2015

„Aus meiner Sicht stellt sich nicht die Frage ob, sondern wie wir heute dämmen“ sagt der Berliner Architekt Eike Roswag-Klinge. Wie bereits zahlreiche Architekten und Bauphysiker nutzt auch sein Büro den WDVS-Planungsatlas als Online-Tool, um Detaillösungen und Anschlusspunkte von WDVS-Fassaden zuverlässig zu planen.

Im neuen Video des Industrieverbands Werkmörtel erläutert Eike Roswag-Klinge warum er das tut: „Wärmedämm-Verbundsysteme haben sich als Methode vielfach bewährt und bieten eine große Anzahl an Möglichkeiten, um auf die energetischen und auch baukulturellen Fragen unserer Zeit zu antworten. Der unabhängige WDVS-Planungsatlas bietet uns Architekten bei der Lösung komplexer Fassadendetails fundierte Unterstützung.


Schlagworte:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren



Der Verlag speichert Ihre Daten und verwendet Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens, bzw. Ihrer Bestellung. Der Speicherung können Sie jederzeit widersprechen. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von C. Maurer Fachmedien.

Letzte Kommentare

In Kooperation mit

Sponsoren Webseite

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen